Neuigkeiten

Qualitätssicherung von Ortbetonschutzwänden

Qualtitätssicherung von FRS

Die Herstellung von Fahrzeug-Rückhaltesystemen (FRS) in Ortbetonbauweise erfolgt basierend auf einer Reihe von Regelwerken. Diese stellen sicher, dass die Systeme gemäß den Vorgaben der Hersteller, der Genehmigungsbehörde sowie den allgemeinen Regeln der Technik entsprechen.
Die führenden Unterlagen für die Herstellung von FRS aus Ortbeton sind:

– Einbauanleitung des Herstellers
– In Situ Production Control (IPC) Handbuch des Herstellungsbetriebes
– Vergleichsverfahren Betonschutzwand in Ortbetonbauweise (VGVF BSW O) 2013
– Zusätzliche technische Vertragsbedingungen und Richtlinien für Fahrzeug-Rückhaltesysteme (ZTV-FRS)

Diese vier Dokumente regeln alle Anforderungen bzw. relevanten Punkte in Bezug auf die Vorbereitung und die Herstellung von Ortbetonschutzwänden (BSWO). Die Herstellungsbetriebe von BSWO müssen sich zudem einer jährlichen Qualitätsüberprüfung unterziehen. Somit ist zu jedem Zeitpunkt ein geschlossener Kreislauf in Bezug auf die Qualitätssicherung garantiert.