BauwerkLinetech SystemvielfaltNeuigkeitenStrecke

Ortbetonschutzwände bieten serienmäßig Mehrwert

Veröffentlicht

Jede Örtlichkeit fordert ihren Tribut. Neben den primären Leistungseigenschaften Aufhaltestufe und Wirkungsbereich müssen Fahrzeug-Rückhaltesysteme (FRS) je nach Örtlichkeit zusätzliche Anforderungen erfüllen. Dabei ist es wichtig, zu verstehen, welche Anforderungen von welchen Systemarten erfüllt werden können und ob die Anforderungen im Basissystem enthalten sind oder ob zusätzliche Leistungen und damit verbunden zusätzliche Installations- und Betriebskosten verbunden sind.

Ortbetonschutzwände (BSWO) punkten mit der höchsten Anzahl an serienmäßig enthaltenen Optionen. Sie bieten als einzige Gruppe in den FRS bauartbedingt neben der garantierten Übertragbarkeit der Leistungseigenschaften aus den EN1317 Fahrzeugprüfungen den besten verfügbaren Zweirad-Fahrer Schutz in jeder Installation. Die wiederum bauartbedingte sichere und dauerhafte Führung und Ableitung von Oberflächenwasser verhindert die Kontamination unseres Grund- und damit Trinkwassers. In diesem Zusammenhang ist es auch wichtig zu erwähnen, dass Ortbetonschutzwände über die Betriebsdauer keine gefährlichen Stoffe an die Umwelt abgeben, auch in Bezug auf die Gesamt CO2-Bilanz und damit der Nachhaltigkeit über die Betriebsdauer steht der Ortbeton – auch gegenüber den Betonfertigteilen – an erster Stelle. Systeme mit hohem Stahlanteil (z.B. Stahlschutzplanken) werden üblicherweise verzinkt installiert; die Zink-Schutzschicht wird über die Betriebsdauer reduziert oder sogar komplett abgebaut und versickert – sofern nicht mittels kostenintensiver Sonderkonstruktionen geschützt – gemeinsam mit dem Oberflächenwasser in den Untergrund und wird dort früher oder später dem Grundwasser und damit unserem Trinkwasser zugeführt.

Ein unschlagbares serienmäßiges Plus bieten alle unverschieblichen BSWO mit Blick auf eine Hinterfüllbarkeit. Hierdurch wird eine zusätzliche Leistungsreserve geschaffen, welche insbesondere bei Installationen in Mittelstreifen zu einer signifikant höheren Sicherheit gegen Fahrzeug-Durchbrüche führt. Umgekehrt betrachtet bieten Ortbetonschutzwände z.B. auch den besten Schutz gegen einen Steinschlag auf die Fahrbahn in Verkehrs-Sektoren mit Hanglagen.

Ortbetonschutzwände = Serienmäßige Allrounder