Linetech Systemvielfalt

Fahrzeug-Rückhaltesysteme auf Streifenfundamenten – Welche Ausführungen in der Praxis sind sicher?

Veröffentlicht am

Leistungseigenschaften bzw. -kennwerte von Fahrzeug-Rückhaltesystemen (FRS) wie z.B. Wirkungsbereich (W) oder Fahrzeugeindringung (VI) bestimmen sich neben dem Systemaufbau durch die Randbedingungen der Installation, welche bei den EN 1317 Fahrzeugprüfungen verwendet wurden. Wird ein System entlang einer Straße installiert, müssen die dortigen Randbedingungen gleichwertig sein, um die zertifizierten Leistungen aus der Typprüfung auch sicher in die […]

Neuigkeiten

Neuentwicklung erweitert die Bauweisen der LT 205-12

Veröffentlicht am

Verschiedene Bauweisen von Fahrzeug-Rückhaltesystemen (FRS) können dazu führen, dass Leistungseigenschaften aus der EN 1317 Erstprüfung (TT= Type testing) bei Installationen am jeweiligen Aufbauort beeinträchtigt werden. Eine signifikante Abweichung zur TT stellt eine Aufstellung bzw. Installation von FRS auf eigenständigen Streifenfundamenten (SF) dar. Die maximale Anforderung besteht dabei dann in dem Fall, wenn die Vorderkanten von […]

Regelwerke

DIE UNTERLAGE ENTSCHEIDET MIT

Veröffentlicht am
Unterlage Linetech Fahrzeugrückhaltesystem

Ortbetonschutzwände (BSWO) werden auf definierten Unterlagen installiert. In der Regel bestehen die Unterlagen aus Asphalt oder Beton, eher selten aus einer Schotterschicht. Asphalt- und Betonunterlagen bieten den Vorteil, dass die Materialeigenschaften kaum variieren, da bei der Herstellung sehr hohe Qualitätsstandards angewendet werden. Folglich kann man davon ausgehen, dass die in den Anprallprüfungen erzielten Leistungseigenschaften einer […]