Regelwerke

DIE UNTERLAGE ENTSCHEIDET MIT

Unterlage Linetech Fahrzeugrückhaltesystem

Ortbetonschutzwände (BSWO) werden auf definierten Unterlagen installiert. In der Regel bestehen die Unterlagen aus Asphalt oder Beton, eher selten aus einer Schotterschicht. Asphalt- und Betonunterlagen bieten den Vorteil, dass die Materialeigenschaften kaum variieren, da bei der Herstellung sehr hohe Qualitätsstandards angewendet werden. Folglich kann man davon ausgehen, dass die in den Anprallprüfungen erzielten Leistungseigenschaften einer Schutzeinrichtung auch in der Praxis immer zur Verfügung stehen.

Unterlagen müssen immer gemäß den Angaben in der Einbauanleitung beschaffen sein und hergestellt werden.

Es wird unterschieden in frei aufgestellte oder eingespannte Systeme. Eingespannte Systeme zeichnen sich dadurch aus, dass eine kraft- und / oder formschlüssige Verbindung zur gezielten Kraftableitung zwischen der Unterlage und der Betonschutzwand hergestellt wird. Die Verbindung kann z.B. mittels einer Nut in der Unterlage oder dem Verankern mittels Verbundanker realisiert werden.