Neuigkeiten

Können H2-Systeme die Anforderungen für die Aufhaltestufe H4b erfüllen?

Veröffentlicht am
H2 H4b

Fahrzeug-Rückhaltesysteme (FRS) werden gemäß der europäischen Norm EN 1317 in akkreditierten Prüfinstituten der sogenannten Erstprüfung unterzogen. In Abhängigkeit der durchgeführten Fahrzeugprüfungen wird das System nach den erfolgreichen Tests einer oder mehreren Aufhaltestufen zugeordnet. Beispiel: Ein System absolviert erfolgreich die Prüfungen TB11 und TB32; damit werden die Anforderungen an die Aufhaltestufe N2 erfüllt. Wird zusätzlich noch […]

Neuigkeiten

Welche Vorteile bieten hinterfüllte Fahrzeug-Rückhaltesysteme?

Veröffentlicht am

Fahrzeug-Rückhaltesysteme (FRS) unterscheiden sich durch Ihre individuellen Bauweisen, ihre Leistungseigenschaften und die Sicherheit einer Übertragbarkeit dieser Leistungen in die jeweiligen Örtlichkeiten. Oftmals diskutierter Punkt von Systemen ist die Restsicherheit im Falle eines Fahrzeug-Anpralls. Besonders sensibel sind diesbezüglich die Verkehrswege mit baulich getrennten Richtungsfahrbahnen. Eine wesentliche Erhöhung der Sicherheiten solcher Systeme kann durch eine Hinterfüllung hinter […]

Neuigkeiten

Was unterscheidet Schutzeinrichtungen für Strecke und Bauwerk?

Veröffentlicht am
LINETECH Schutzeinrichtungen für Bauwerke

Fahrzeug-Rückhaltesysteme (FRS) und insbesondere Schutzeinrichtungen (SE) entlang unserer Straßen schützen Fahrzeuge vor dem Abkommen von der Fahrbahn und sie schützen Personen und Einrichtungen außerhalb des Verkehrsraumes. Die Anforderungen an Installationen entlang unserer Verkehrswege sind dabei unterschiedlich. Installationen auf Bauwerken müssen gegenüber Streckensystemen zusätzliche Anforderungen erfüllen. Die Systeme müssen z.B. in der Lage gesichert werden und […]

Linetech Systemvielfalt

Ortbeton sichert Verfügbarkeit

Veröffentlicht am
Ortbeton sichert Verfügbarkeit

Fahrzeug-Rückhaltesysteme sind ein wichtiger Bestandteil für die Sicherheit auf und an unseren Verkehrswegen für Kraftfahrzeuge. Mit Blick auf den Verkehrsfluss gewinnt die Verfügbarkeit von Verkehrswegen immer mehr an Bedeutung. Das bedeutet konkret, dass der Eingriff in Verkehrsinfrastrukturen für erforderliche Reparaturen auf ein Minimum reduziert werden soll. Ortbetonsysteme erfüllen diese Anforderungen zu 100%; Anpralle von PKW […]

Bauwerk

BRÜCKE MIT NEUEM WELTREKORD ERÖFFNET

Veröffentlicht am
Brücke mit LT 104 in Irland

Die längste Brücke von Irland wurde kürzlich für den Verkehr freigegeben. Die Brücke mit dem Namen „Rose Fitzgerald Kennedy“ erreicht einen neuen Weltrekord in Bezug auf den Abstand der Pylone zueinander. Den Schutz der Spannkabelpakete in der Brückenmitte übernimmt dabei eine LINETECH LT 104 Ortbetonschutzwand. Der Auftraggeber hat sich bewusst für dieses System entschieden, da […]

Strecke

LINETECH Fahrzeug-Rückhaltesysteme minimieren Reparaturen und Folgekosten

Veröffentlicht am

LINETECH-Ortbetonschutzwände sind in der Regel unempfindlich gegen jegliche PKW Anpralle, selbst LKW Anpralle werden sehr oft einfach “weggesteckt”. An der 2 x 5 km langen Teststrecke für den Betrieb von elektrisch betriebenen LKW (A5 Mörfelden – Weiterstadt) sind im Seitenbereich zum Schutz des Verkehrs sowie zur Absicherung der Fahrleitungspfosten Ortbetonschutzwände vom System LINETECH LT 104 […]

Bauwerk

LINETECH LT 104 – Kompaktes Kraftpaket

Veröffentlicht am

Alle LINETECH-Ortbetonschutzwände zeichnen sich aus durch geringe Wirkungsbereiche und eine sehr hohe Durchbruchsicherheit. Die LINETECH LT 104 ist eine H4b Schutzeinrichtung mit einer bleibenden Verschiebung von nur 25 cm. Der geringe Wirkungsbereich in Kombination mit dem geringen Platzbedarf ermöglichen zum Beispiel die Reduzierung der Breite einer Brücke auf ein Minimum. In Irland hat gerade die […]

Neuigkeiten

LINETECH-Dilatationen sind sicher und dauerhaft

Veröffentlicht am
LINETECH-DILATATIONEN

Schutzeinrichtungen für Bauwerke beinhalten Systemelemente zum Ausgleich für Längenänderungen. Seit Januar 2019 müssen diese Einheiten neue höhere Anforderungen erfüllen. LINETECH bietet für ihre H2 Schutzeinrichtungen drei Dilatationen an: LT 1-4-1 (H2) mit einem Dehnweg von 0-400 mm, LT 1-5-1 (H2) Kurzdilatation mit Dehnwegen von entweder 60 mm oder 100 mm. Die H4b Dilatation LT 1-4-1 […]