Neuigkeiten

Leistungseigenschaften von Fahrzeug-Rückhaltesystemen mit Baugrundverankerung können stark variieren

Veröffentlicht am

Dieser Beitrag ist für einen Standard “Google” Beitrag zu lang. Sofern Sie diesen Beitrag nicht auf der LINETECH-Homepage lesen, können Sie dort den gesamten Beitrag sichten: www.linetech.de/alle-beitraege/ Fahrzeug-Rückhaltesysteme (FRS) können in vielfältiger Art und Weise installiert werden. Frei aufgestellte Systeme können auf gebundenen (z.B. Asphalt oder Beton) oder ungebundenen (z.B. Frostschutzschicht) Unterlagen installiert werden und sind […]

Neuigkeiten

Wie wichtig ist die Ebenheit von Unterlagen für Fahrzeug-Rückhaltesysteme?

Veröffentlicht am

Die Leistungseigenschaften von Fahrzeug-Rückhaltesystemen (FRS) sind das primäre Entscheidungskriterium für die Auswahl von Systemen für spezifische Projekte bzw. Örtlichkeiten. Hierbei ist es wichtig, dass die Randbedingungen der EN1317 Fahrzeugprüfungen (ITT = initial type testing) auch sicher in die Praxis übertragen werden können. Neben den Randbedingungen der Örtlichkeit, den Materialeigenschaften der Unterlage bzw. des Baugrundes ist […]

Neuigkeiten

EN1317 Anprallprüfungen – Übertragbar in die Praxis?

Veröffentlicht am

Fahrzeugprüfungen nach EN1317 sind die Basis für eine Vergleichbarkeit von Fahrzeug-Rückhaltesystemen (FRS). Die Anprallversuche müssen in akkreditierten Prüfinstituten durchgeführt werden. Bei den FRS wird grundsätzlich in Installationen auf gebundenen (z.B. Asphalt, Beton) und auf bzw. in ungebundenen (z.B. Kies, Lehm, Löß, Sand, etc.) Unterlagen unterschieden. Werden FRS auf oder in ungebundenen Unterlagen bzw. im Baugrund installiert […]

Neuigkeiten

Was sind eingespannte Fahrzeug-Rückhaltesysteme?

Veröffentlicht am
Eingespannte Systeme

Fahrzeug-Rückhaltesysteme (FRS) unterscheiden sich in vielfältiger Weise. Ein Abgrenzungskriterium ist die Art der Installation auf der Unterlage: Hier wird unterschieden in frei aufgestellte und eingespannte Systeme. Frei aufgestellte Systeme sind im Regelfall nur auf der Oberfläche der Unterlage installiert, es besteht also keine mechanische Verbindung des FRS zur Unterlage. Eine Ausnahme gibt es bei den […]

Bauwerk

Welche Bedeutung haben Schubplatten in Fahrzeug-Rückhaltesystemen?

Veröffentlicht am
Schubplatten

FRS unterscheiden sich mit Blick auf die Schnittstelle mit der Unterlage in frei aufgestellte und eingespannte Systeme. Während frei aufgestellte Systeme keine form- oder kraftschlüssige Verbindung zur Unterlage aufweisen, leiten eingespannte Systeme relevante Anteile der seitlichen Anprallkräfte in die Unterlage und / oder die Gründung ab. Schutzeinrichtungen (SE) auf Ingenieurbauwerken (BW) müssen neben den Leistungseigenschaften […]

Regelwerke

DIE UNTERLAGE ENTSCHEIDET MIT

Veröffentlicht am
Unterlage Linetech Fahrzeugrückhaltesystem

Ortbetonschutzwände (BSWO) werden auf definierten Unterlagen installiert. In der Regel bestehen die Unterlagen aus Asphalt oder Beton, eher selten aus einer Schotterschicht. Asphalt- und Betonunterlagen bieten den Vorteil, dass die Materialeigenschaften kaum variieren, da bei der Herstellung sehr hohe Qualitätsstandards angewendet werden. Folglich kann man davon ausgehen, dass die in den Anprallprüfungen erzielten Leistungseigenschaften einer […]